Über mich.

10006342_755409074482987_2033474361_n

Nils Matzka
1991 in Hamburg geboren, ist in Wien aufgewachsen, in Baden-Württemberg groß geworden, schreibt seit er elf ist. Mit 16 die erste Bühnenerfahrung in der Theater-AG Münsingen. Mit 18 macht er Musik unter dem Namen Ed.Wibeau, danach unter richtigem Namen. Die Musik musste aber weitgehend der Literatur weichen. Seit 2012 Auftritte auf Lese- und Slambühnen, 2014 und 2015 Qualifikation für die Sächsischen Meisterschaften im Poetry Slam, 2015 Leipziger Slam-Stadtmeister. Gründungsmitglied der Dresdner Lesebühne „Dunstkreis“ (Hole of Fame), Mitglied der Leipziger Lesebühne „Kunstloses Brot“, Co-Moderater bei der Leipziger Lesebühne „Pinzette vs. Kneifzange“, bis Mai 2017 Moderator des Leipziger Topical-Island-Poetry-Slam (alle im Beyerhaus). Nils Matzka publiziert seine Texte ab und zu auf herrenlosesbier.wordpress.com.
Wenn er nicht gerade schreibt und Texte liest, spielt er gerne Theater, zuletzt im Theaterjugendclub „Sorry, eh!“ am Schauspiel Leipzig (Inszenierung „Wunderland“ nach Gesine Danckwart, u.a. eingeladen zum Theatertreffen der Jugend). Zudem Regieassistenz in der KAOS-Kulturwerkstatt (TheaterTeens 2016 – „Die Republik der Kinder“, KAOS-Sommertheater 2017 – Schnitzler: „Der Reigen“).
Seine Theaterstücke „NIE WIEDER SCHÖN“ (KAOS-Kulturwerkstatt, Regie: Lisa Wilfert) und SIE MÖGEN SICH“ (Werkstattbühne LOFFT, Eigenregie) wurden 2017 in Leipzig uraufgeführt.

Veröffentlichungen:
„trostpommes“ im DRESDNER Stadtmagazin 08/14
diverse Texte in der Anthologie „Eingang Nexus“, 2015
„Meine Sprache ist sparsam…“ im Dresdner Literaturmagazin Maulkorb, Ausgabe #15
Ihr könnt mich unter nilsmatzka@yahoo.de kontaktieren. Tschaui

Zeichnung: Yaroslavna Romanycheva

Advertisements

12 responses to “Über mich.

  1. Pingback: LIVELYRIX » Blog Archive » Rückblick: livelyriX Poetry Slam in Dresden am 5. September 2013·

  2. Pingback: LIVELYRIX » Blog Archive » Dienstag, 5. November: livelyriX Poetry Slam in der Dresdner scheune·

  3. Pingback: sax royal » Literaturtipp: livelyriX Poetry Slam am Dienstag (5.11.) in der scheune·

  4. Pingback: LIVELYRIX » Blog Archive » Rückblick: Dresdner livelyriX Poetry Slam am 5.11. 2013·

  5. Pingback: Die Bühne frei! Dresden im November 2013 | Bühne frei! Dresden·

  6. Pingback: LIVELYRIX » Blog Archive » Rückblick: livelyriX Poetry Slam in Dresden am 6. Februar 2014·

  7. Pingback: jetzt bald | 19.03.: Lesebühne »Pinzette vs. Kneifzange« | ziglesungen·

  8. Pingback: LIVELYRIX » Blog Archive » 9. August 2015: 12. Grand Slam of Saxony in Dresden – Sächsische Poetry-Slam-Meisterschaft·

  9. Pingback: sax royal » Literaturtipp: 12. “Grand Slam of Saxony” am Sonntag·

  10. Pingback: LIVELYRIX » Blog Archive » Rückblick: 12. “Grand Slam of Saxony” am 9. August 2015·

  11. Pingback: 04.09.: Poetryslam zum Leipziger Passagenfest | ziglesungen·

  12. Pingback: 26.09.: Frei_raum-Poetryslam | ziglesungen·

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s